02.02.2021 | E-Learning und Webinare auch 2021 hoch im Kurs

„Die Entwicklung wird in diese Richtung weitergehen“, dessen ist sich Dr. Thomas Finsterbusch, Leiter der MTM-Akademie, sicher. Der pandemiebedingte Druck auch auf Bildungsanbieter habe die Erweiterung des Online-Angebots natürlich beschleunigt. In Gesprächen mit Mitgliedsunternehmen und Kunden zeichne sich aber ab, dass die Digitalisierung auch in der Mitarbeiterqualifizierung eine größere Rolle spielen wird und die Effekte – z. B. das Einsparen von Reisekosten oder mehr Flexibilität in der Personalplanung – deutlicher in den Fokus treten. „Für uns als Organisation wiederum ist die Digitalisierung der Ausbildung eine entscheidende Voraussetzung für die weltweit einheitliche und sachgerechte Verbreitung von MTM“, betont Finsterbusch, der Anfang dieses Jahres den Vorsitz in der Prüfungskommission der MTM ASSOCIATION e. V. übernommen hat.

Mehr als 1.000 Teilnehmer per Webinar
Den Grundstein legten MTM-Institut und MTM-Akademie bereits mit der Entwicklung von MTM-1 Base als E-Learning. Mittlerweile ist die Ausbildung zum MTM- und EAWS-Praktiker sowie die Weiterbildung zum MTM- und EAWS-Instruktor komplett digital per Webinar möglich. Bereits im Pandemie-Jahr 2020 nutzten mehr als 1.000 Teilnehmer dieses Angebot.

Auch Anfang dieses Jahres liegen die digitalen Ausbildungsangebote hoch im Kurs. "Wir gehen aber davon aus, dass wir spätestens im Sommer wieder Termine für Präsenzausbildungen anbieten können", so Finsterbusch. Zusätzliche Online-Angebote sind die MTM-Lounge für Praktiker und Instruktoren (jeden 3. Dienstag im Monat, Anmeldung HIER) sowie die Ausbildung zum Online-Trainer, die auch viele firmeninterne Instruktoren nutzen, um sich in diesem Bereich fit zu machen.

Einen Überblick über das Online-Angebot finden Sie im Buchungsportal der MTM-Akademie auf training.mtm.org und gleich HIER.

Neues Angebot zur Rezertifizierung
Für Teilnehmer einer MTM-Ausbildung, die ihr Wissen ausschließlich in einem der MTM-Prozessbausteinsysteme auffrischen möchten, plant die MTM-Akademie einen völlig neuen Weg der Rezertifizierung.

Nähere Informationen gibt es bei Thomas Finsterbusch, E-Mail: thomas.finsterbusch@mtm.org

 

ARTIKEL TEILEN:

Ihre Ansprechpartnerin

Ina Klose-Hegewald

Teamleiterin Marketing

Tel. +49 40 822779-49