16.11.2020 | Ausbildungsjahr 2020: Mehr als 750 Teilnehmer per Webinar

MTM-Akademie treibt digitale Qualifizierung im Industrial Engineering voran

Eine Prozesssprache: MTM. Zwei Ausbildungsgänge: MTM-Praktiker und MTM-Instruktor. Drei Ausbildungsformate: E-Learning, Webinar und Präsenz. Neue Angebote wie der Online-Trainer. Mehrsprachigkeit, Online-Prüfungen, eine weltweit gültige Ausbildungs- und Prüfungsordnung, Zertifikate und Blaue bzw. Grüne Karte nur noch aus einer Hand, internationale Master-Instruktoren-Ausbildung im Rahmen von One-MTM, ein komfortables Buchungsportal, maßgeschneiderte Qualifizierungspakete … – so macht Qualifizierung im Industrial Engineering Sinn und Spaß. Bis zum Jahresende werden mehr als 750 Personen an einem öffentlichen oder firmeninternen Webinar teilgenommen haben.

Wie schnell die digitale Transformation auch im Aus- und Weiterbildungsbereich voranschreitet, zeigen die Teilnehmerzahlen je Ausbildungsformat. Innerhalb von nur zwei Jahren hat sich das Bild komplett gewandelt:

Teilnehmerzahlen je Ausbildungsformat


Im April 2020 rollte bei MTM die zweite Digitalisierungswelle in der MTM- und EAWS-Ausbildung (Blaue und Grüne Karte). Die MTM-Instruktoren Clara Link und Thomas Finsterbusch starteten mit 15 Teilnehmern im Ausbildungsformat Webinar ins neue Zeitalter. Mit digitalen Lehrgangsunterlagen, einem modernen didaktischen Konzept und der Online-Prüfung kommt die MTM-Ausbildung direkt ins Büro oder Homeoffice. Die Webinare werden weltweit (China, Australien, USA, Deutschland, Italien, Polen etc.) durch die MTM ASSOCIATION e. V., die One-MTM Partner sowie firmeninterne Instruktoren durchgeführt.

Welches Potenzial in den digitalen Ausbildungen steckt, hat MTM-Instruktor Josef Pils im Rahmen eines MTM-Praktiker-Webinars aufgezeigt. Bei der Neugestaltung betrieblicher Fallbeispiele ermittelten die Teilnehmer bis zu  30 % Einsparpotenzial.

Das betriebliche Coaching on the job während und nach der Ausbildung, verbunden mit der Expertise der MTM-Instruktoren, ermöglicht eine erfolgreiche und nachhaltige betriebliche Anwendung der Prozesssprache MTM. Über aktuelle Entwicklungen und neue Produkte der MTM-Ausbildung und Anwendung auf dem Laufenden halten können sich MTM-Praktiker und MTM-Instruktoren in der gleichnamigen Lounge, ein weiteres Online-Angebot der MTM-Akademie.

Interessiert? Die MTM-Praktiker und -Instruktoren Lounge findet einmal monatlich an einem Dienstag (10-11 Uhr in Deutsch und 14-15 Uhr in Englisch) statt. Mehr auf mtm.org/events

Mit der Weiterbildung zum Online-Trainer unterstützt die Akademie auch MTM- und EAWS-Instruktoren beim Einstieg in die digitale Ausbildungswelt. Aktuelle Termine auf platform.dmtm.com

Das Fundament für die Digitalisierung der MTM-Ausbildung legte Peter Kuhlang 2018 mit der Entwicklung der Online-Plattform und der ersten E-Learning-Ausbildung MTM-1 Base. Seit 2019 haben mehr als 300 Teilnehmer den E-Learning-Kurs in Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch oder Portugiesisch erfolgreich absolviert.

Das Online-Portal der MTM-Akademie (platform.dmtm.com) mit

  • dem Buchungstool für öffentliche Ausbildungen,
  • der Terminübersicht und den allgemeinen Informationen zum Ausbildungsprogramm,
  • "Mein MTM", dem persönlichen Kundenkonto mit Zugang zur eigenen Ausbildungshistorie und den gebuchten Ausbildungen,
  • dem digitalen Klassenzimmer für gebuchte Webinare und
  • dem Downloadcenter für lizenzierte MTM- und EAWS-Instruktoren

ist das Herzstück der internationalen MTM-Ausbildung.


Ob E-Learning, Webinar oder Präsenz-Kurs, ob Lernen in der Gruppe, im direkten Austausch mit anderen Teilnehmern bzw. den Instruktoren oder lieber allein und zeitlich flexibel – jeder Teilnehmer kann seine Wunschausbildung entsprechend seiner persönlichen Vorlieben und Erfordernisse absolvieren. Hier noch einmal die Features der Ausbildungsformate im Überblick:
 

 

Die MTM Ausbildungsformate im Überblick

 

Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen. Die MTM-Akademie hält es da ganz mit Aristoteles und entwickelt das Portfolio an digitalen Angeboten und neuen Features der Online-Plattform permanent weiter. Wie Peter Kuhlang im Rahmen der virtuellen MTM-Tagung informierte, stehen die Online-Ausbildungen für MTM-UAS und EAWS in den Startlöchern. Außerdem wird im kommenden Jahr der Service der Online-Plattform um die Buchung von firmeninternen Ausbildungen erweitert.

Neugierig? Hier geht’s zum Online-Portal!

Für Fragen stehen Prof. Dr. Peter Kuhlang, Geschäftsführer Deutsche MTM-Gesellschaft mbH und Leiter MTM-Institut (peter.kuhlang@dmtm.com), sowie Dr. Thomas Finsterbusch, Leiter MTM-Akademie (thomas.finsterbusch@dmtm.com) zur Verfügung. Alle Neuigkeiten rund um die MTM-Ausbildung auf mtm.org und LinkedIn.

 

ARTIKEL TEILEN:

Ihre Ansprechpartnerin

Ina Klose-Hegewald

Teamleiterin Marketing

Tel. +49 40 822779-49