12.12.2021 | EAWS: MTM ASSOCIATION e. V. übernimmt Weiterentwicklung des Ergonomiestandards

"Richtiger Schritt für die gesamte MTM-Community"

EAWS (Ergonomic Assessment Work Sheet) ist der international anerkannte Standard zur Bewertung des ergonomischen Risikos von Tätigkeiten an Arbeitsplätzen. Das Verfahren bewertet getaktete und nicht getaktete Arbeitsplätze und ist als ergonomisches Standardinstrument in verschiedenen Branchen weit verbreitet. EAWS wurde vom italienischen MTM-Verband AMI (Associazione MTM Italia) in Zusammenarbeit mit dem Institut für Ergonomie an der Technischen Universität Darmstadt (IAD) entwickelt und in zahlreichen europäischen Unternehmen eingeführt, vor allem in der Automobilindustrie, der industriellen Fertigung (z. B. Haushaltsgeräte) sowie der Luft- und Raumfahrtindustrie. Mit dem Ziel, die außerordentliche Leistungsfähigkeit der technischen Plattform des globalen Partnernetzwerks One-MTM zu nutzen, hat die AMI das Management und die zukünftige Entwicklung von EAWS nun an MTM ASSOCIATION e. V. übertragen. Damit ist sichergestellt, dass auch die Weiterentwicklung von EAWS, wie beispielsweise zur Wirkung von Exoskeletten, zentral gesteuert wird.


Virtuelles Treffen Übergabe EAWS

Im Bild (v.l.): Knuth Jasker, Manager Digitalisierung und Internationalisierung, MTM ASSOCIATION e. V., Gabriele Caragnano, PwC-Partner und Technischer Direktor der Fondazione Ergo-MTM Italia, und Prof. Dr. Peter Kuhlang, CEO MTM ASSOCIATION e. V. und One-MTM, nach der Vertragsunterzeichnung parallel in Italien und Deutschland.


"Hervorragende Akzeptanz in der Industrie und bei den Sozialpartnern"
Die Vertragsunterzeichnung fand am 9. Dezember 2021 parallel in Varese, Italien, und Hamburg, Deutschland, statt. Gabriele Caragnano, PwC-Partner und Technischer Direktor der Fondazione Ergo-MTM Italia, ist stolz darauf, dass das Ergonomiebewertungstool in den ersten 13 Jahren seines Bestehens eine hervorragende Akzeptanz in der Industrie und bei den Sozialpartnern gefunden hat, und er ist überzeugt, dass die Zentralisierung der Weiterentwicklung weitere Impulse geben wird, um EAWS zum globalen ergonomischen Goldstandard zu machen.

Prof. Dr. Peter Kuhlang, CEO der MTM ASSOCIATION e. V. und des One-MTM-Netzwerkes, bezeichnete die Übertragung der Rechte von der AMI an die MTM ASSOCIATION e. V. als den „richtigen Schritt für unsere Mitglieder, unsere Kunden und die gesamte MTM-Community“. EAWS in der aktuellen Version wie alle Weiterentwicklungen seien aus der effizienten und ergonomiegerechten Gestaltung menschlicher Arbeit auch in Zukunft nicht wegzudenken, so Kuhlang.    


EAWS-Ausbildung
Alle Informationen sowie Termine zu einer zertifizierten Ausbildung zum EAWS-Praktiker oder EAWS-Instruktor in Deutschland (Kurssprache Deutsch und Englisch) finden Sie auf training.mtm.org.

Sind Sie an einer EAWS-Ausbildung außerhalb von Deutschland interessiert, kontaktieren Sie bitte das Partnernetzwerk One-MTM. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Iram Khara, iram.khara@mtm.org.

 

ARTIKEL TEILEN:

Ihre Ansprechpartnerin

Ina Klose-Hegewald

Teamleiterin Marketing

Tel. +49 40 822779-49